Druckrohrspülanlage Breeze - Geruchsvermeidung - Abwassertechnik - Produkte - Jung Pumpen GmbH
Jung Pumpen Logo
Geruchsvermeidung

Druckrohrspülanlage Breeze

Druckrohrspülanlage zum Spülen
Abb. mit zusätzlicher Schalldämmung

Breeze zum Spülen

  • Liefermengen: min. 150 - 640 l/min
  • Aufbau: Baugruppen in einer Betonbox montiert
  • Auslegung mit speziellem Computerprogramm
  • Einstellbare Spülvorgänge

Das Spülen bietet mehrere Vorteile. Die regelmäßige Zugabe von Druckluft bewirkt:

  • Verkürzung der Aufenthaltszeit
  • Sauerstoff wird ins Abwasser eingetragen
  • Realisierung von hohen Fließgeschwindigkeiten und
  • Lösen von Ablagerungen

Die optimale Spüldauer und die Fließgeschwindigkeiten werden mit einem speziellen Computerprogramm berechnet. Für jeden Abschnitt der Druckleitung muss gewährleistet sein, dass entweder über die Pumpe oder über die Druckrohrspülanlage die erforderliche Mindestfließgeschwindigkeit von 0,7 m/s erreicht wird.

Druckrohrspülanlage zum Belüften
Abb. ähnlich

Breeze zum Belüften

  • Liefermengen: min. 34 - 102 l/min
  • Aufbau: Komplett montiert im Kunststoffgehäuse
  • Einstellbare Belüftungszeiten
  • Ölfreie Kompressoren
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Hohe Betriebssicherheit

Die Belüftung des Abwassers wird in Druckleitungen mit einem stetig steigenden Verlauf eingesetzt. Die eingegebene Luft perlt in der Druckleitung bis zum Hochpunkt und versorgt somit das Abwasser mit Sauerstoff. Nach vorliegenden Erfahrungswerten ist alle 2 Stunden eine Luftzugabe von mindestens 10 Prozent des Druckleitungsinhaltes erforderlich.