compli 400 - Fäkalienhebeanlagen - Gebäudeentwässerung - Produkte - Jung Pumpen GmbH
Fäkalienhebeanlagen
Hebeanlage für fäkalienhaltiges Abwasser

compli 400

Fäkalien Hebeanlage

Einzelanlage für Einfamilienhaus

  • PE-Behälter ca. 64 L
  • Zulauf DN 100
  • Zulaufhöhe 250 (180) mm
  • Hmax = 7 m
  • Qmax = 48 m3/h

Diese Hebeanlage für fäkalienhaltiges Abwasser eignet sich als Kleinanlage für Einfamilienhäuser und ist für vielseitige Einsatzbereiche ausgerüstet. Dabei wurde auf bequeme Handhabung (Gewicht!), raumsparende Aufstellung und leichte Installation Wert gelegt. Die überflutbare Anlage ermöglicht den generellen Einsatz in überschwemmungsgefährdeten Räumen. Die Steuerung muss in einem überflutungssicheren und gut belüfteten Raum installiert werden.

Geeignet für:

Vermischung notwendig
Vermischung notwendig
Hauptsache Jung Qualitätsoffensive

5 Jahre Garantie für Installateure

Wir sind überzeugt von der Qualität unserer Produkte. Deshalb gewähren wir SHK-FACHBETRIEBEN beim Kauf ausgewählter Produkte eine Garantie von 5 Jahren.

Registrieren Sie dazu einfach die von Ihnen eingebaute Pumpe unter
http://www.hauptsachejung.de/pumpe-registrieren

Mehr Informationen finden Sie auch in dem Flyer Hauptsache JUNG.

Wieviel Energie verbraucht eine Hebeanlage?

Überflutete Keller und zerstörte Souterrainwohnungen sind Bilder, die wir fast täglich in Zeitungen oder in Nachrichtenformaten sehen. Eine Abwasserhebeanlage, die das Gebäude zuverlässig gegen Rückstau sichert, würde in den meisten Fällen den Flutschaden vermeiden.

Doch viele Eigenheimbesitzer setzen lieber auf einfache Rückstauklappen, da sie schnell einzubauen sind und der vermeintlich hohe Energieverbrauch von Abwasserpumpen abschreckt. Doch letzteres ist ein Vorurteil, welches leicht widerlegt werden kann.

Marc erklärt seinem Nachbarn Franz in diesem Erklärvideo, wie eine Hebeanlage funktioniert und das diese nur sehr geringe Energiekosten verursacht.