Presse

Unterhaltsam und fundiert sind die Folgerungen von Hans-Arno Kloep - Futter für die Zukunfts-strategien von SHK-Betrieben

Was bringt die SHK-Zukunft?

Kleiner Trendkongress bei Jung Pumpen in Steinhagen

Am 22. November 2018 kommt Hans-Arno Kloep,  Geschäftsführer der Unternehmensberatung Querschiesser, nach Steinhagen. Seit mehr als 10 Jahren analysiert er den SHK-Markt und leitet daraus Trends und Konjunktur-prognosen für das Handwerk ab. In einer exklusiven Veranstaltung präsentiert er seine Ergebnisse für das Jahr 2018 und folgende. Inhaber und Mitarbeiter von SHK-Betrieben sollten sich diese Informationen nicht entgehen lassen.

Seit Jahren ist Kloep für seine Voraussagen zur Entwicklung der Sanitär- und Heizungsbranche bekannt und gleichermaßen geschätzt. Die Schlussfolgerungen aus der „Querschiesser-Studie“ bieten viele Möglichkeiten, die eigene Geschäftsausrichtung zukunftsorientiert zu steuern. Laut Kloep steht die Zukunft des SHK-Handwerks zurzeit unter einem guten Stern, jedoch ändern sich die Märkte schneller als je zuvor. Daraus entwickeln sich Chancen, die es zu nutzen gilt, aber auch Risiken, die umgangen werden sollten. Es gilt, die Informationsflut richtig zu deuten und Strategien für das eigene Unternehmen abzuleiten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 99 € pro Person (zzgl. MwSt). Die Anmeldung kann online, per E-Mail (forum.jungpumpen(at)pentair.com) oder per Fax (05204 17133) erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Presse Download