Presse

Hinter den Türchen des Online-Adventskalenders von Jung Pumpen warten keine Süßigkeiten, sondern viele Gesichter.

Weihnachtliche Einblicke bei Pentair Jung Pumpen

Auszubildende gestalten Online-Adventskalender

Der diesjährige Online-Adventskalender von Jung Pumpen trägt die Handschrift der „jüngsten“ Mitarbeiter des Unternehmens, der Auszubildenden. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen elf junge Leute, die im gewerblichen oder kaufmännischen Bereich ihre Ausbildung absolvieren. Ausgerüstet mit Smartphones und Kameras fingen sie hinter den Kulissen 24 sehr persönliche und humorvolle Motive ein, die in den nächsten Tagen bei Facebook online gehen werden.

Hierbei bekommen die Facebook-Fans von Jung Pumpen einen Einblick in die unterschiedlichen Abteilungen, die die Aufgabe hatten, sich weihnachtlich und originell zu präsentieren. So hat der ein oder andere Geschäftspartner nun auch ein Bild zu den Jung Pumpen-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die er sonst vielleicht nur telefonisch kennt.

 „Wir wollen dem Unternehmen ein Gesicht geben“, so Gunnar Wippersteg, Gruppenleiter Marketing, der gemeinsam mit den Auszubildenden die Idee zu dieser Aktion hatte. „Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß und waren mit viel Engagement dabei.“

Die ersten Postings und Likes zeigen schon, dass viele Facebook-Fans von Jung Pumpen begeistert sind und schon gespannt auf die Gesichter hinter den nächsten „Türchen“ warten.  

Das Ganze mitverfolgen kann man hier: https://www.facebook.com/jungpumpen.de/

 

 

Presse Download